Ausbildung

Zweisprachiger Myoreflex-Grundkurs in Wien

Eine Kollaboration der ImPulsTanz Academy (AT) und der Vesalius GmbH Konstanz (DE)

Embodied Myoreflex Therapy Practitioner Certification (EMP)

Modul 1: Myoreflextherapie (manuale Trauma & Schmerztherapie)

Modul 2: Tensegric Embodiment (neuro-myo-fasziale somatische Bewegungsausbildung)

EMPT ist das Weiterbildungsangebot für Tanz/Bewegungsschaffende, Lehrende; künstlerisch, therapeutisch oder im Sozialbereich Tätige, die eine effiziente therapeutische und pädagogische Bewegungspraxis suchen. EMPs benutzen als ausgebildete Myoreflextherapeut*innen als auch als somatische Lehrer*innen neuro-myo-fasziale Bewegungsmethoden, um das volle Bewegungspotential ihrer Klient*innen zu entwickeln. Somatisch heisst, durch die vorhandene körperliche Intelligenz und durch die Bewusstwerdung physischer Prozesse, insbesondere in Bewegung, zu lernen.

Durch die Einbindung des somatischen und tänzerischen Workshopangebots von ImPulsTanz können die Teilnehmer*innen des EMPs Programms ein individuelles professionelles Profil bilden; und in verschiedenen Kontextes das erworbene Wissen anwenden - wie z.B. in der Arbeit mit speziellen Bevölkerungsgruppen, in unterschiedlichen pädagogischen, therapeutischen, künstlerischen Feldern.

Die wahrnehmenden, fühlenden und denkenden Körper der EMPs und deren Klienten gestalten reichhaltige innere und äußere Beziehungen, fördern Selbstbestimmung und die Fähigkeit, mit sich selbst und mit anderen kreativ-verantwortlich umzugehen. Zusammen kreieren sie ein ökosomatisches Habitat – oder auch „Tensegric Embodiment“.

Die Lehrenden des EMPs Programms sind Vorreiter*innen in ihren Spezialgebieten, verfügen über Jahrzehnte Unterrichts- und Vermittlungserfahrung, und zeichnen sich durch lern- und prozessorientierte Herangehensweisen und reflektierte Kommunikation aus.

Kursinhalte (550 Stunden)*

Erweitertes Myoreflextherapie Modul (270 Stunden)

  • Einführung in relevante anatomische, physiologische und pathologische Konzepte
  • Grundlagen der Myoreflextherapie
  • Anatomie und myoreflextherapeutisch relevante funktionelle Anatomie
  • Einführung in die myoreflextherapeutisch relevante Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
  • Biomechanik und deren therapeutische Anwendung
  • Grundlagen der allgemeinen und speziellen Neurophysiologie und Neuroanatomie
  • Schmerzmodelle mit horizontalen und vertikalen Vernetzungstheorien
  • Simulierte Bewegung
  • Wegbereitung zu einem neuen Verständnis von Krankheitsbildern und deren Behandlung
  • Intensive, zielgerichtete praktische Anleitung in Kleingruppen und Behandeln von Krankheitsbildern
  • Präsentationsmodelle
  • Relevante Anatomie aus der Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Psychotraumatologie
  • Grundlagen der Neuromuskulären Traumatherapie (NMTT)
  • Denkmodelle der TCM
  • Myoreflextherapie in der Pädiatrie und Neurologie
  • Myoreflextherapie als Therapiekonzept im Netzwerk mit Innerer Medizin und Chirurgie
  • Myoreflextherapie bei psychosomatischen Krankheitsbildern
  • Abschlussprüfung mit Zertifikation zum/zur Myoreflextherapeut*in (Theorie und Praxis)
  • Ethische Fragen in der Praxis und therapeutisches Verhalten

Tensegric Embodiment Modul (280 Stunden)

  • Anatomy trains (myofasziale Linien) in Bewegung
  • Tensegrity: Kompressions-Inseln in einem Ozean der Spannung
  • Die Psoas-Verbindungen
  • Myofasziale Tonusmodulation
  • Flüssigkristalle: Flüssige Bewegung – Myofaszien in der Kommunikation und als Transformation
  • somatische Improvisation und Komposition
  • Die Übersetzung von Berührung in Bewegung – und zurück
  • Bewegungsanalyse
  • Didaktik und Methodik (lerner-zentrierte Heransgehensweisen)
  • Praxen der Aufmerksamkeit
  • Somatische Philosophie: somatische Arbeit zur Wissensgenerierung nutzen
  • Die Anwendung physiologischer Forschung in Bewegung
  • Der Körper in seiner öko-somatischen Umgebung (Beziehungsaspekte und ortspezifische Komposition)
  • Die 5 Element der Traditionellen Chinesischen Medizin in Bewegung
  • Eine kurze Geschichte der Somatischen Bildung inklusiver östlicher Einflüsse
  • Wahl-Workshops: Alexander Technik, Body-Mind Centering, Feldenkrais u.a., bei ImPulsTanz Vienna International Dance Festival
  • Gruppenprozess & friedliche Kommunikation
  • Lehrpraktikum

Inhalte können adaptiert werden.

Voraussetzung:

  1. Ein künstlerischer, medizinischer, therapeutischer, pädagogischer, sozialpädagogischer, oder ökologischer Hintergrund. Interesse an und Erfahrung mit dem sich bewegenden Körper. Wir laden ausdrücklich Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Biografien ein, sich zu bewerben.
  2. Ein Motivationsschreiben und ein Lebenslauf an workshop@impulstanz.com

Lehrende Myoreflextherapie:

  • Dr. Kurt Mosetter (DE)
    Gründer der Myoreflextherapie, Leiter des Zentrums für Interdisziplinäre Therapien Konstanz, wissenschaftlicher Autor.
    Über uns - Kurt & Reiner Mosetter
  • Dr. Kerstin Kussmaul (AT/DE), RSMT / RSME
    Myoreflexforscherin, Choreografin und somatic movement practitioner mit neuro-myo-faszialem Schwerpunkt, Akupressurtherapeutin, Gründerin der „Tensegric Embodiment“. Denkt transdisziplinär und handelt kollaborativ. Gründerin von idocde.net. fasciamatters.info

Lehrende Tensegric Embodiment:

  • Dr. Kerstin Kussmaul (siehe oben)
  • Glenna Batson (US/IE) Sc.D., P.T., M.A.
    verbindet Tanz, die Wissenschaft der menschlichen Bewegung, Somatics und Rehabilitationsmedizin. Professor emeritus der Physiotherapie, Fulbright Senior Specialist in Tanzwissenschaft, international unterrichtende Alexander-Technik Lehrerin, und Autorin.
  • Defne Erdur (TR/FR)
    Ausbildung in zeitgenössichem Tanz (PhD), Soziologie (MA), Intermodel Expressive Art Therapy, Körpertherapien (Deep Tissue Release, Trigger Point & Movement, Integrative Craniosacral Therapy), Trauma Healing (Somatic Experiencing, Integral Somatic Psychology) und Meditation (World Peace Initiative Trainer). Sie arbeitet in den Feldern Gesundheit, Erziehung, Kultur und Kunst und ist darin engagiert, sichere, inklusive und kollaborative Umgebungen zu schaffen. Defne bietet Gruppentherapie und Einzeltherapie an. www.defneerdur.com
  • Deirdre Morris (US) (tbc)
    Mehr in Kürze.
  • pavleheidler (CR / SE)
    siehe linktr.ee/pavleheidler, www.instagram.com/pavleheidler/channel
  • Fakultät des ImPulsTanz Vienna International Dance Festival & Gastlehrende

Kurssprache:
Zweisprachig, deutsch und englisch.

Kursort:

+ Intensive 1 & 4 Wien / ImPulsTanz Vienna International Dance Festival

+ Intensive 2, 3, 5, 6: tbd (Wien oder am Land)

+ 5 Online Module (wahlweise als live-Webinar oder im eigenen Rhythmus)

Termine:

Online Einführung 0: June 2021

Intensive 1: 5.-25.7.2021 (Wien)

Online Module 1: September-Dezember 2021

Intensive 2: 3.-9.1.2022 (Ort wird bekanntgegeben)

Online Modul 2: Januar-März 2022

Intensive 3: 10.-17.4.2022 (Ostern, Ort wird bekanntgegeben)

Online Module 3: Mai-Juni 2022

Intensive 4: 4.-24.7.2022 (Wien)

Online Modul 4: September-Dezember 2022

Intensive 5: 1.-7.1.2023 (Ort wird bekanntgegeben)

Online module 5: Januar- März 2023

Intensive 6: 2.-9.4.2023 (Ostern, Ort wird bekanntgegeben)

Kursgebühren:

Embodied Myoreflex Therapy Practitioner (Modul 1 & 2) 8640.- €

Registrierungsgebühr € 640.- (nicht erstattbar) bis 5.4. 2021

Teilzahlungen:

€ 2000.- 1.6.2021

€ 2000.- 1.12. 2021

€ 2000.- 1.6. 2022

€ 2000.- 1.12. 2022

5240.- € Myoreflextherapie (Modul 1, mit Einführung in relevante Physiologie, Anatomie, Pathologie)

Registrierungsgebühr € 640.- (nicht erstattbar) bis 5.4. 2021

Teilzahlungen:

€ 2000.- 1.6.2021

€ 2000.- 1.12. 2021

€ 600.- 1.6. 2022

5240.- € Tensegric Embodiment

(Modul 2, als Einzelmodul nur für Myorflextherapeut*innen)

Registrierungsgebühr € 640.- (nicht erstattbar) bis 5.4. 2021

Teilzahlungen:

€ 2000.- 1.6.2021

€ 2000.- 1.12. 2021

€ 600.- 1.6. 2022

Inkludiert: Zertifizierung, Skripten und andere Materialien

Nicht inkludiert: Reise, Unterkunft, Essen. Günstige Unterkünfte werden in allen Kursorten angeboten.

Weitere Informationen & Details zur Ausbildung:

Vienna International Dance Festival

Günstige Unterkünfte werden in allen Kursorten angeboten.

Anmeldung per E-Mail mit Lebenslauf und Motivationsschreiben an workshopoffice@impulstanz.com



 
logo

ZiT Konstanz
Kontakt
Download-Center

Obere Laube 44
78462 Konstanz
Deutschland

   

ZiT Konstanz
    +49 7531 915501    
    info@myoreflex.de    
 
Myoreflexausbildung
    +49 7531 3655835    
    info@vesalius-gmbh.de    

Sitemap   |   Links   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Newsletter
© 2021 Vesalius GmbH   |   Design & Programmierung

AKZEPTIERENUnsere Website verwendet Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können.
Weitere Informationen